Die freiheitliche Opposition wächst wie noch nie zuvor – und steckt dabei immer noch in den Kinderschuhen! Unser Netzwerk „Ein Prozent“ hat sich dabei seit seiner Gründung im Oktober 2015 zum zentralen außerparlamentarischen Akteur des patriotischen Spektrums entwickelt. Über 40.000 aktive Unterstützer stehen Pate für diesen Aufschwung.

Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir Sie als neuen Förderer. Packen wir es an. Gemeinsam!

Jetzt fördern
Jetzt nicht / Ich fördere bereits

Heimat Defender: Rebellion – jetzt spielen!

Das ist mit Sicherheit einer der Höhepunkte der jungen patriotischen Gegenkultur: Nach über einem Jahr Entwicklung präsentieren die Bürgerinitiative „Ein Prozent“ und „Kvltgames“ heute mit „Heimat Defender: Rebellion“ das erste patriotische Computerspiel, das kostenlos hier heruntergeladen werden kann.

Politisch unkorrekter Spielspaß – jetzt runterladen!

Gemeinsam mit den Helden Martin Sellner, Alex Malenki, Outdoor Illner oder dem „Dunklen Ritter“ kämpft sich der Spieler durch eine dystopische Zukunftsvision, in der die Globohomo Corporation das öffentliche Leben und die Gedanken der Bürger kontrolliert – so manches Hindernis muss dabei mit Geschick gemeistert werden.

Das klassisch-zeitlose Jump’n’Run-Design garantiert politisch unkorrekten Spielspaß für jung und älter und hebt sich damit deutlich von der Masse der Mainstream-Spiele ab.

Interesse geweckt? Dann holt euch das Spiel!

>>> HIER HERUNTERLADEN <<<

Ab heute könnt ihr das Spiel kostenlos auf der Seite von „Heimat Defender“ herunterladen und auf eurem Windows-Rechner loslegen. In den nächsten Tagen wird auch eine Version für Mac-Geräte folgen, genauso wie eine Download-Möglichkeit über die Plattform Steam. Bleibt auf dem neusten Stand und folgt den Telegramkanälen von „Ein Prozent“ und „Kvltgames“ für Neuigkeiten rund um das Spiel! 

Bitte beachtet außerdem, dass nach dem Herunterladen der Installationsdatei ein Windows-Fenster auftaucht, das euch vor dem Öffnen der unbekannten Datei warnt. Unter Windows 10 müsst ihr dann einfach auf „Weitere Informationen“ klicken und dann die Installationsdatei ausführen. Keine Sorge: Selbstverständlich ist unser Spiel absolut sicher!

Und wer nicht genug bekommt vom „Heimat Defender“-Universum, für den haben wir ein ganzes Universum geschaffen. In unserem Versand findet ihr nicht nur den Comic zum Spiel, in dem ihr die Vorgeschichte hautnah miterleben könnt, sondern auch T-Shirts, Aufkleber oder Tassen. Auf YouTube könnt ihr den „Globohomo Newsflash“ ansehen oder ihr gönnt euch den Soundtrack zum Spiel von „RetroRebel“.

„Ein Prozent“ schafft die patriotische Gegenkultur!

Computerspiele sind längst in der Mitte der Gesellschaft angelangt. Kaum ein Angehöriger der jüngeren Generation kann sich der bunten und actionreichen Faszination entziehen. Mit „Heimat Defender“ heben wir den patriotischen Widerstand auf eine neue Ebene und erreichen damit neue, junge Interessenten, die bislang noch nicht mit unserer Bürgerinitiative in Berührung gekommen sind. Warum wir „Heimat Defender“ brauchen, erläutert „Ein Prozent“-Leiter Philip Stein in seiner Videobotschaft.

Mit „Heimat Defender: Rebellion“ haben wir wieder einmal ein Projekt verwirklicht, das tatsächlich einzigartig ist. Denn genau dafür steht unsere Bürgerinitiative: für eine kreative und vielfältige patriotische Gegenkultur. Gemeinsam mit Kreativen, Künstlern und Aktivisten arbeiten wir am Aufbau eines attraktiven und zukunftsfähigen patriotischen Widerstands. Für euch alle ist „Heimat Defender: Rebellion“ natürlich kostenlos. Wem die Arbeit des Entwicklerteams und unserer Bürgerinitiative aber etwas wert ist, der unterstützt uns mit einer Spende oder als Fördermitglied.

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

spenden

14. September 2020

„Leons Identität“: Teure Staatspropaganda

13. September 2020

„Lagebesprechung“-Podcast: Was ist los in den USA?

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.