Die freiheitliche Opposition wächst wie noch nie zuvor – und steckt dabei immer noch in den Kinderschuhen! Unser Netzwerk „Ein Prozent“ hat sich dabei seit seiner Gründung im Oktober 2015 zum zentralen außerparlamentarischen Akteur des patriotischen Spektrums entwickelt. Über 40.000 aktive Unterstützer stehen Pate für diesen Aufschwung.

Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir Sie als neuen Förderer. Packen wir es an. Gemeinsam!

Jetzt fördern
Jetzt nicht / Ich fördere bereits

„Heimat Defender“: Erweiterte Version

Vor knapp zwei Monaten veröffentlichten wir „Heimat Defender: Rebellion“, das erste patriotische Computerspiel – und landeten damit einen echten Coup. Mehr als 40.000 Mal wurde das Spiel bereits heruntergeladen. Jetzt legen wir nach.

Neue Abenteuer für echte „Heimat Defender“

Alle treuen „Heimat Defender“-Fans und solche, die es noch werden wollen, können sich jetzt über eine erweiterte Version des Spiels freuen. Es gibt einen zusätzlichen Schwierigkeitsgrad, neue Charaktere und neue Geheimnisse. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann ladet Euch hier die neueste Version herunter:

>>> ZUM DOWNLOAD <<<

Doch damit nicht genug: „Heimat Defender“ wird international. Wir sind überzeugt, dass nur eine starke, international vernetzte patriotische Bewegung den friedlichen Kampf für Volkssouveränität und gegen das globalistische „Globohomo“-Establishment erfolgreich führen kann. Deswegen bieten wir nun auch eine englische Version von „Heimat Defender“ an, die ihr hier runterladen könnt.

Fünf Euro für „Heimat Defender“

Damit hat unsere Bürgerinitiative einmal mehr gezeigt, was mit geringen Mitteln, viel persönlichem Einsatz und echten Experten möglich ist. Die Entwicklung des Spiels hat rund zwei Jahre in Anspruch genommen. Dabei entstanden Kosten in Höhe von 20.000 Euro – ein Betrag, der sich mehr als gelohnt hat.

Damit „Ein Prozent“ auch in Zukunft weiter der Stachel im Fleisch des Establishments bleibt, sind jetzt unsere Unterstützer gefragt. Auf unserem Telegram-Kanal (hier folgen) rufen Alex Malenki, Marie-Thérèse Kaiser und Martin Sellner alle Fans und Unterstützer dazu auf, die Entwicklung des Spiels zu unterstützen und damit die Basis zu schaffen für weitere wegweisende Projekte.

Auch der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke weiß, wie wichtig es für Heimat-Verteidiger ist, ihre Fähigkeiten zu trainieren – und das geht am besten mit „Heimat Defender“. Seht selbst:

 

Wer von unserer Arbeit überzeugt ist, kann Förderer werden und damit langfristig sicherstellen, dass „Ein Prozent“ die gewohnt starke Stimme der deutschen Patrioten bleibt!

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

spenden

26. Oktober 2020

Erfolgsformat „Laut Gedacht“: Was ist da los?

12. Oktober 2020

Martin Sellner zu Gast bei der „Lagebesprechung“

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.