Die freiheitliche Opposition wächst wie noch nie zuvor – und steckt dabei immer noch in den Kinderschuhen! Unser Netzwerk „Ein Prozent“ hat sich dabei seit seiner Gründung im Oktober 2015 zum zentralen außerparlamentarischen Akteur des patriotischen Spektrums entwickelt. Über 40.000 aktive Unterstützer stehen Pate für diesen Aufschwung.

69.3%

Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir mindestens 1.000 neue Förderer. Packen wir es an. Gemeinsam!

Jetzt fördern
Jetzt nicht / Ich fördere bereits

Wahlbeobachtung Thüringen: Liveticker & Kontakt

Heute sorgen wir wieder gemeinsam dafür, dass die Wahl in Thüringen möglichst fair abläuft. Deswegen sind wieder überall im Freistaat Wahlbeobachter unterwegs.

Unsere Experten im Wahlbüro erreicht ihr unten den in der Grafik angegeben Kontaktmöglichkeiten.

Wer unseren Leitfaden für Wahlbeobachter sucht, die drei wichtigsten Regeln für Wahlbeobachterwissen möchte oder heute noch unsere drei Online-Schulungen zu allen entscheidenden Themen kennenlernen möchte, der findet alles Wichtige in diesem Artikel zur Wahlbeobachtung in Thüringen.

Wir berichten wieder live

Bei >>>Twitter<<< und bei >>>Telegram<<< berichten wir heute von den Ereignissen des Tages und geben allen Wahlbeobachtern und Wahlhelfern Tipps für den Einsatz.

Viel Erfolg und danke für eurer Engagement! Es ist ein Dienst für unsere Demokratie.

Gerne würden wir auch bei Facebook & Instagram über die Wahlbeobachtung informieren, aber es gab eine Löschwelle gegen zahlreiche Patrioten. Wir klagen (stellvertretend für alle) und morgen sollte die Gerichtverhandlung sein. Doch Facebook-Deutschland hat sich dem entscheidenden Termin mit einem Trick entzogen. In unserem Artikel zum Thema gibt es mehr Informationen. Nun steht eine Grundsatzentscheidung für alle 32 Millionen deutsche Facebook-Kunden an.

Wahlbeobachtung ist kein Hexenwerk: Jeder kann aktiv werden und seinen Beitrag für sichere Wahlen leisten. Es bedarf keiner Anmeldung und keiner Ausbildung. Alles, was man wissen muss, haben wir für euch in drei Online-Schulungen und einem Leitfaden zum Ausdrucken zusammengefasst. Keine Ausreden – Anpacken!

Wir suchen noch Helfer: Wer in Bad Langensalza helfen kann, meldet sich bei uns!

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

3 € spenden

Kommentare (2)

Elke Budnick
Die gesuchten Wahltonnen sind in den Videos der FAZ von gestern zu sehen. Bitte auf die Siegel achten! Nicht immer sind vorn und hinten jeweils ein Siegel erkennbar.
Konrad

@Einprozent: Könnt ihr ein 20-50 Seitiges Heft rausgeben, mit "JEDERMANNAKTIONEN", die jeder jeden Tag machen kann? Ihr könnt euch von bereits existierendem Material inspirieren lassen.

Die Antifa Jugend ist vor allem deswegen so erfolgreich, weil die BRD für die deutsche Jugend extrem langweilig ist, und die Antifa regelmäßig Sticker verteilt die geklebt werden können. Dadurch werden die Aktivisten durch eigenes Investment stärker an die Sache gebunden. Gleichzeitig finden sie Nervenkitzel und Abenteuer in der Antifa. Politisch sind die meist sehr ungebildet oder verbildet. Der tägliche Aktivismus stärkt aber die Gruppe. Davon sollten wir lernen!

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.