Die freiheitliche Opposition wächst wie noch nie zuvor – und steckt dabei immer noch in den Kinderschuhen! Unser Netzwerk „Ein Prozent“ hat sich dabei seit seiner Gründung im Oktober 2015 zum zentralen außerparlamentarischen Akteur des patriotischen Spektrums entwickelt. Über 40.000 aktive Unterstützer stehen Pate für diesen Aufschwung.

67.1%

Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir mindestens 1.000 neue Förderer. Packen wir es an. Gemeinsam!

Jetzt fördern
Jetzt nicht / Ich fördere bereits

Dem Schrecken ein Ende setzen: Merkel wegklicken!

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt waren ein erstes politisches Erdbeben. Der Bürger hat sich am 13. März ein Ventil gesucht, es gefunden und der hemmungslosen Asylpolitik der Regierung Merkel eine klare Absage erteilt – und zwar mit Hunderttausenden Gegenstimmen.

Die Bürgerinitiative „Ein Prozent für unser Land“ hat durch die Wahlbeobachter-Kampagne „Merkel auf die Finger schauen“ die sichersten Landtagswahlen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland garantiert und maßgeblich an diesem Erfolg mitgewirkt. Im Nachgang der Wahlen erreichen „Ein Prozent“ fast täglich Protokolle aufmerksamer Wahlbeobachter, die sorgfältig ausgewertet werden. Sogar die ersten Neuauszählungen konnten auf Grundlage der zahlreichen Beobachtungen beantragt werden. Der Schock nach diesen Wahlen sitzt im tief im Establishment.

Doch Angela Merkel ist noch immer im Amt. Die Flüchtlingsinvasion hält an. Es ist höchste Zeit, dieser Politik ein Ende zu setzen. Damit dieses Ende auch Wirklichkeit wird, muß Merkel zunächst von dieser Seite verschwinden. Mit jedem gekauften Feld auf der Startseite (großes Merkel-Bild) unterstützen Sie unsere Bürgerinitiative, die sich der Rettung und dem Schutz unseres Landes verschrieben hat. Diese finanzielle Unterstützung sichert die generelle Arbeit von „Ein Prozent“ und die nächste Kampagne.

Damit der Schrecken ein Ende hat: jetzt #abmerkeln!

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

3 € spenden

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.