Die freiheitliche Opposition wächst wie noch nie zuvor – und steckt dabei immer noch in den Kinderschuhen! Unser Netzwerk „Ein Prozent“ hat sich dabei seit seiner Gründung im Oktober 2015 zum zentralen außerparlamentarischen Akteur des patriotischen Spektrums entwickelt. Über 40.000 aktive Unterstützer stehen Pate für diesen Aufschwung.

Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir Sie als neuen Förderer. Packen wir es an. Gemeinsam!

Jetzt fördern
Jetzt nicht / Ich fördere bereits

Neue „Laut Gedacht“-Folge jetzt online!

  • Das Erfolgsformat „Laut Gedacht“ ist zurück auf Youtube.
  • Neues Studio, neue Technik, neue Inhalte: Während der Pause wurde fleißig an der Sendung gearbeitet.
  • Jetzt ist eure Unterstützung gefragt: Helft mit beim Aufbau der patriotischen Gegenkultur!

Vergangene Woche hatten wir es angekündigt, nun ist es soweit: „Laut Gedacht“ ist zurück! Die neue Folge könnt ihr bereits jetzt auf Youtube ansehen.

Endlich wieder laut denken!

In der neuen Folge wird einmal mehr der – anscheinend – zur Normalität gewordene Wahnsinn in der Welt da draußen behandelt. Das heißt: Es geht um Corona, es geht um Trump und Biden und es geht um einen Blick in die Zukunft unseres verweichlichten Militärs (inklusive eines sehr sehenswerten Sketches!).

 

Alex und Philip haben die Sommerpause also nicht tatenlos verstreichen lassen, sondern – zusammen mit der Mannschaft im Hintergrund – das Format „Laut Gedacht“ rundum erneuert. Ihr könnt also auch in Zukunft mehr Neuerungen und bekannte Gäste erwarten.

Künftig sollen die neuen Folgen jeden Freitag um 13 Uhr auf YouTube und Bitchute verfügbar sein – wer nichts verpassen will, abonniert die Jungs dort oder folgt ihrem zensurfreiem Telegramkanal!

Mehr Folgen auf dem Weg

Das neue Studio hat allerdings viel Geld gekostet: Raummiete, Bauarbeiten (Schallisolierung z.B.), Möbel, selbst angefertigte Elemente – und vor allem neue Ton- und Kameratechnik (mehr Perspektiven!). Zudem arbeitet im Hintergrund mittlerweile eine größere Mannschaft an der Umsetzung dieser Sendung, die in Zukunft mehr Spielzeit und mehr Spannung bekommt.

„Ein Prozent“ ist die Powerbude hinter diesem neuen Großprojekt, die den kreativen Köpfen überhaupt erst die Freiheit gibt, ihre Ideen zu verwirklichen. Wer unseren Blog schon eine Weile verfolgt, weiß, dass „Laut Gedacht“ nur ein einzelner Baustein in einem gegenkulturellen Mosaik ist. Das „Kulturlabor“ ist ein weiterer – und viele mehr sollen folgen!

Wir bitten Sie eindringlich: Wir können diese Projekte nicht ohne entsprechende Hilfe durch Spenden und Förderer verwirklichen. Wenn euch die neue Folge „Laut Gedacht“ gefällt und ihr das Engagement langfristig unterstützen möchtet, dann solltet ihr Förderer werden!

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

spenden

19. November 2020

„Heimat Defender“: Erweiterte Version

26. Oktober 2020

Erfolgsformat „Laut Gedacht“: Was ist da los?

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.