Neues Video: Was läuft bei den Linken schief?

Großer Ärger in der Linkspartei: Die Genossen erreichten lediglich 4,9 Prozent bei der Bundestagswahl und hätten fast den Einzug ins Parlament verpasst. Wer ist schuld am Debakel? Womöglich Sahra Wagenknecht, die nicht nur Kritik an der Massenmigration, sondern auch an den Corona-Maßnahmen äußerte, und damit gar nicht mehr in ihre Partei zu passen scheint?

Neue Linke, alte Linke, keine Linke

Der Riss, der durch die Partei geht, ist eine entscheidende Frage für das gesamte linke Milieu. Denn „links“ ist nicht gleich „links“: Wo man früher noch den Abzug US-amerikanischer Truppen aus Deutschland und soziale Gerechtigkeit forderte, sind viele Linke heute pro-NATO eingestellt und sehen im Globalismus mehr Chance als Gefahr.

Wer vertritt denn heute noch „linke“ Themen? Lisa Lehmann vom Faktenformat „Wir klären das!“ hat sich angeschaut, warum die Linkspartei im Niedergang befindlich ist, welche Positionen die Grünen tatsächlich vertreten und vor allem, wer von diesem Vakuum profitieren könnten.

Hier ansehen:

Die nächsten spannenden „Wir klären das!“-Folgen stehen schon in den Startlöchern. Welche Themen fehlen noch im Portfolio? Schreiben Sie uns hier in den Kommentarbereich!

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

spenden

14. Januar 2022

Kennen Sie Karl Lauterbach wirklich?

23. Dezember 2021

2021: Rückblick, Ausblick, Strategie

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.