Podcast: Resignation ist keine Option! Teil 1

Mittlerweile wird jede Ecke unseres Landes mit Fremden geflutet und es kommen täglich neue „Flüchtlinge“ über die Grenze. Es gibt kein Verstecken!

Aber es gibt für jeden einen Platz im Widerstand. In der Lagebesprechung analysieren wir die Gründe für die Resignation einiger und deren Rückzug ins Private. Wir zeigen, wie sich jeder einbringen kann und muss. Zudem diskutieren wir, was die patriotischen Organisationen bisher falsch gemacht haben und warum sie so viele Menschen nicht halten konnten.

Spätestens durch die im Jahr 2015 richtig an Fahrt aufnehmende Massenmigration nach Europa, und vor allem Deutschland, ist vielen Bürgern, die bis dahin eher unpolitisch waren, ein Licht aufgegangen. Das Ende der „Bleiernen Jahre“ war gekommen. Doch der Aufstand gegen dieses fortlaufende Ereignis, so wie dann später gegen die Corona-Maßnahmenpolitik der Regierung, erzielte oft nicht das gewünschte Ergebnis. Die Folge? Resignation, Wut, Rückzug ins Private. In der heutigen Folge der „Lagebesprechung“ besprechen Michael Schäfer und Philip Stein praktische Wege aus diesem Teufelskreis der Resignation.

Jetzt anhören:

Unsere Podcast-Plattformen:

Unsere Podcast-Seite mit unserem umfangreichen Archiv und allen Folgen: Hier entlang

Auf der Anti-Zensur-Plattform Frei3: Hier klicken.

Hier geht es zu Spotify.

Hier bei Apple Podcasts.

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

spenden

31. Mai 2024

So tödlich ist die Masseneinwanderung!

22. April 2024

Jetzt für Berlin anmelden!

Kommentare (1)

Charles Margnier

Bitte bespielt Odysee und Gettr! Ist wirklich extrem wichtig und viel besser als Frei3!

EinProzent-Redax:

EinProzent bei Gettr: https://gettr.com/user/ein_prozent

EinProzent bei Odysee: https://odysee.com/@EinProzent:c

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.