Sind Steuern Raub? Wir klären das!

CO2-Abgaben, GEZ-Beitrag, Mehrwertsteuer, Lohnsteuer, usw. – der Staat greift uns Bürgern tief in die Tasche. Immer mehr Deutsche fragen sich, wofür. Aber sind Steuern per se schlecht? Marie-Thérèse Kaiser geht der Frage in der dritten Folge von „Wir klären das“ nach.

Gibt es gute Steuern?

1,1 Milliarden Euro für den „Kampf gegen rechts“? Kein Problem, der Bürger zahlt doch. Diätenerhöhung für Politiker? Warum denn nicht. GEZ-Beitragserhöhung? Aber sicher, alles andere ist schließlich ein demokratiefeindlicher Angriff auf die Pressefreiheit…

Zugegeben: Es fällt angesichts der Selbstgefälligkeit, mit der die verantwortlichen Politiker in Steuer- und Abgabefragen agieren, und der allgegenwärtigen Verschwendung von Steuergeld schwer, ruhig zu bleiben. In Folge 3 von „Wir klären das“ widmet sich Moderatorin Marie-Thérèse Kaiser dieser Frage dennoch gewohnt sachlich und ausgewogen. Reinschauen lohnt sich!

Und wenn ihr schon dabei seid: Liken, teilen, abonnieren nicht vergessen! Ihr habt Vorschläge oder Kritik? Schreibt sie uns in die Kommentare!

„Wir klären das!“ – sachlich und fundiert

Das Format „Wir klären das!“ ist neben „Laut Gedacht“ und dem „Kulturlabor“ ein weiteres Videoprojekt aus dem Hause „Ein Prozent“. Sachlich und fundiert werden hier wichtige Begriffe und Themen aufgegriffen und analysiert. Präsentiert wird die Sendung von Marie-Thérèse Kaiser, einer engagierten Jungpolitikerin aus Niedersachsen.

Ihr wollt mehr davon? Dann teilt die Videos und unterstützt unsere Bürgerinitiative – als Spender oder Förderer.

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

spenden

05. Mai 2021

Rechte Gegenkultur: Was gibt’s Neues?

04. Mai 2021

„Laut Gedacht“: Exklusive Inhalte für Patreons

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.