Die freiheitliche Opposition wächst wie noch nie zuvor – und steckt dabei immer noch in den Kinderschuhen! Unser Netzwerk „Ein Prozent“ hat sich dabei seit seiner Gründung im Oktober 2015 zum zentralen außerparlamentarischen Akteur des patriotischen Spektrums entwickelt. Über 40.000 aktive Unterstützer stehen Pate für diesen Aufschwung.

64.3%

Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir mindestens 1.000 neue Förderer. Packen wir es an. Gemeinsam!

Jetzt fördern
Jetzt nicht / Ich fördere bereits

Volles Haus bei der „Werkstatt Europa“

„Unser Europa ist nicht eure Union“ – Unter diesem Leitspruch luden verschiedene patriotische Initiativen, Verlage und Institute zur Veranstaltung „Werkstatt Europa“. Veranstaltungsort war das patriotische Hausprojekt „AK16“ in Halle/Saale.  

Kurz vor den anstehenden Wahlen zum EU-Parlament – Wahlbeobachter gesucht! – wird wieder allerorts über die Europäische Union und ihren Auftrag der „europäischen Integration“ gesprochen. Dass die EU mittlerweile widerspruchlos als Synonym für Europa fungiert, das ist nicht nur Fakt, sondern eines der größten zeitgenössischen Probleme. Unsere Vision von Europa unterscheidet sich deutlich vom zentralistischen Wasserkopf-Produkt in Brüssel – und daher wurden am vergangenen Wochenende zahlreiche Alternativen diskutiert.

Die „AK16“, unser patriotisches Leuchtturmprojekt der „Mosaik-Rechten“, wurde dabei erneut zum Treffpunkt aller Interessierten, die sich mit den Fragen nach der Zukunft unseres Kontinents und unserer Heimat ernsthaft auseinandersetzen wollen.

Baustein der Gegenkultur

Während sich draußen vor der Tür eine kleine Gruppe „Antifaschisten“ bei Regen und Kälte gegenseitig Mut zusprechen musste, herrschte im „berüchtigten“ Haus in der Adam-Kuckhoff-Straße 16 gute Stimmung. Verlage wie Jungeuropa und Antaios konnten ihr Angebot präsentieren, während einige kurze Rede- und Kulturbeiträge das Programm auflockerten. Überzeugen Sie sich selbst von unserer kleinen Gegenveranstaltung zu den üblichen Buchmessen und der herausragenden Atmosphäre abseits von Denk- und Sprechverboten:

Veranstaltung verpasst?

Sie konnten selbst leider nicht anreisen? Halb so schlimm – regelmäßige Veranstaltungen wie die „Werkstatt Europa“ gehören zu unserem Konzept einer patriotischen Gegenkultur. Über zukünftige Messen und Treffen informieren wir in unserem Rundbrief. Und die Spontanen unter Ihnen sind herzlich dazu eingeladen, bei den offenen Barabenden im Haus vorbeizuschauen!

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

3 € spenden

12. August 2019

Neue Doku: Patrioten im Visier des Staates

30. Juli 2019

Chris Ares: Patriot erobert iTunes-Charts

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.