Die freiheitliche Opposition wächst wie noch nie zuvor – und steckt dabei immer noch in den Kinderschuhen! Unser Netzwerk „Ein Prozent“ hat sich dabei seit seiner Gründung im Oktober 2015 zum zentralen außerparlamentarischen Akteur des patriotischen Spektrums entwickelt. Über 40.000 aktive Unterstützer stehen Pate für diesen Aufschwung.

67.1%

Wir wollen weiter wachsen, noch professioneller werden und sie vorbereiten: die Wende in Deutschland. Dafür benötigen wir mindestens 1.000 neue Förderer. Packen wir es an. Gemeinsam!

Jetzt fördern
Jetzt nicht / Ich fördere bereits

Gegenkultur auf Telegram: Jetzt mitmachen!

  • Ungefiltert und ohne Zensur: Telegram ist die Plattform für Patrioten!
  • Auf unserem Kanal stellen wir aktuell die interessantesten Akteure vor, die jetzt schon auf Telegram gewechselt sind.
  • Eine Auswahl der wichtigsten gegenkulturellen Beiträge findet ihr immer bei „Ein Prozent“.

„Eine Zensur findet nicht statt“ – so will es der Artikel 5 des Grundgesetzes. Das hilft wenig, wenn Plattformen wie Youtube, Facebook und Instagram munter löschen, was nicht in die politische Agenda passt. Doch die patriotische Opposition macht aus der Not eine Tugend – und wechselt zu Telegram (hier)!

Digitaler Untergrund

Widerstand war schon immer Untergrund. Nur folgerichtig, dass wir uns daher in die „Katakomben des Infokriegs“ begeben und von hier aus die friedliche patriotische Wende in Europa vorantreiben (natürlich nicht nur dort, sondern auch auf den Straßen und in den Parlamenten). Gerade dafür ist Telegram die geeignete Plattform. Eigentlich funktioniert die kleine App wie WhatsApp, ist aber ungleich mächtiger. Ohne die Zensur globalistischer Unternehmen können patriotische Akteure hier Gruppen und Kanäle eröffnen, denen alle Interessierten beitreten können.

Folgt uns in die Katakomben!

Genau das ist es, was uns bislang gefehlt hat: Eine unabhängige, aber einfach zu bedienende Plattform, wo man sich untereinander austauschen kann und fern aller Zensur und Algorithmen patriotische Inhalte genießen kann. Aber wir stecken dabei noch in den Kinderschuhen: Wer beispielsweise „Ein Prozent“ auf Telegram folgt, hat zwar den ersten Schritt getan, doch es gibt abseits dessen noch so viel zu entdecken!

Deswegen haben wir auf unserem Telegram-Kanal ein „Special“ veranstaltet: Im Lauf der Woche stellten wir euch eine Auswahl der interessantesten und besten Telegram-Kanäle vor. Jeder der Akteure bekam die Möglichkeit, sich in einem Video persönlich an die „Ein Prozent“-Unterstützerschaft zu wenden und kurz zu erklären, wieso er nun Telegram nutzt und was er für euch dort anbietet.

Breites Spektrum an Möglichkeiten

Bis jetzt waren die Youtuber Martin Sellner, Miró Wolsfeld und Alex Malenki, das Videoformat Ruhrpott Roulette, der Rapper Prototyp und das österreichische Magazin Info-DIREKT auf unserem Telegram-Kanal zu Gast. Die Gerüchteküche besagt zudem, dass am Wochenende weitere Kanalvorstellungen folgen werden. Es ist also noch nicht zu spät, uns auf Telegram zu folgen! Abgesehen davon kann sich natürlich auch jeder Neueinsteiger die bisherigen Beiträge ansehen. Einfach bei Google Play oder im App Store herunterladen und in der App nach „Ein Prozent“ suchen. Kinderleicht!

Die Spinne im Netz

Wer erschlagen ist von der schieren Auswahl an Kanälen, der findet bei uns auch in Zukunft eine Auswahl der wichtigsten Themen und Beiträge. Bei „Ein Prozent“ verlinken wir interessante Artikel, stellen neue Projekte der Gegenkultur vor und veröffentlichen unsere eigenen Recherchen. „Ein Prozent“ ist dementsprechend das Netzwerk, welches das patriotische Mosaik auf Telegram zusammenhalten und ausbauen möchte. Unterstützt uns dabei, folgt unserem Kanal, erzählt euren Bekannten davon und lasst uns wissen, wen wir noch vorstellen sollen!

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

3 € spenden

18. Oktober 2019

Meinungsfreiheit: Erfolg gegen Böhmermann

16. Oktober 2019

Böhmermann gegen unsere Recherchen: Die Fakten

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.