Regenbogen-Wahnsinn: Wir gehen live auf Sendung!

Es ist wichtig, dass wir über all das sprechen: Über Manuel Neuer, die Regenbogen-Flagge, den deutsche Fußball und die Ideologie hinter den bunten Fahnen. Genau die richtigen Themen für einen Livestream. Wir starten einen Versuch und bringen ein neues Format an den Start.

Live und (hoffentlich) unzensiert

Mit dem Livestream wollen wir wöchentlich auf Sendung gehen, wo dann Informationen und Hintergrundrecherchen vermitteln werden. Doch mehr als das: Ein Livestream lebt von der Interaktion, also von euren Fragen, euren Themenvorschlägen und euren Kommentaren!

Seid also dabei, wenn wir morgen um 20 Uhr auf dlive auf Sendung gehen.

Die erste Sendung am 24. Juni soll sich thematisch mit dem EM-Wahnsinn auseinandersetzen, der die Bundesrepublik aktuell beherrscht. Gehen wir also der Frage nach, wieso politische Äußerungen auf dem Rasen zwar verpönt sind, LGBT-Flaggen aber trotzdem ihren Weg an Spielerärmel finden. Die Lösung des Problems ist dabei weniger naheliegend als man denken mag. Neugierig geworden? Einschalten!

Macht mit!

Das soll es nicht gewesen sein. Ab jetzt wollen wir wöchentlich zu aktuellen Themen auf Sendung gehen. Die Folgen wollen wir sukzessive auf unserem Kanal auf der Plattform Frei3 hochladen, so dass auch jeder die Sendung genießen kann, der live nicht mit dabei war. Dennoch lebt das Format von euren Fragen, Kommentaren und Rückmeldungen!

Dieser Artikel ist mir was wert

Das „Ein Prozent“ Recherchenetzwerk mit einer Spende unterstützen.

spenden

08. Juli 2021

„Wir klären das!“ geht in die nächste Runde!

31. Mai 2021

Indiziertes Spiel: Gericht mit absurder Begründung

Kommentieren

Kommentar
Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Der Rundbrief der Bewegung

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten durch diese Webseite einverstanden. Der Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit widersprechen. (Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.)

Bereits über 40.000 Personen nutzen diese Möglichkeit.